Pickups 2019 auf dem deutschen Markt

Alle Pickups 2019 in Deutschland – was können sie und welche Modelle werden aktuell angeboten?

aktuelle Pickups 2019 auf den deutschen MarktBereits seit Jahrzehnten dominieren in den USA die mächtigen Pickup Trucks die jährlichen Verkaufsstatistiken. Aber auch in Europa scheint die Kreuzung aus Pkw, Geländewagen und Lieferwagen so langsam anzukommen. Wo noch vor wenigen Jahren die Gattung eher ein Nischendasein fristete, kann man heute fast schon von einem kleinen Boom der sogenannten Midsize-Pickups reden. Hauptgrund hierfür ist, dass man es nun endlich auch hier geschafft hat den Lastenesel salonfähig zu machen.

Noch vor wenigen Jahren sah man den Pickup in unseren Breitengraden als reines Nutzfahrzeug an, wodurch er überwiegend in gewerblichen Bereichen eingesetzt wurde. Doch längst haben moderne Pickup Trucks in Sachen Fahrkomfort, Leistung und Technik einen ordentlichen Sprung nach vorne gemacht und somit zu den derzeit heißgeliebten SUV´s aufgeschlossen. Immer mehr Menschen erkennen nun das enorme Potential der neuen Lifestyle Laster, deren Einsatzmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt sind.

Ein Pickup für alle Fälle:

  • als Familienfahrzeug (Doppelkabinen bieten bis zu fünf bequeme Sitze)
  • als Hobbyfahrzeug (für Offroader, Surfer bis hin zum Camper)
  • als Zugpferd (Wohnwagen, Pferdeanhänger, Boote ect.)
  • als Lademeister (für größere Einkäufe, Umzüge oder einfach nur Brennholz für den Winter besorgen)

Egal in welchen Bereichen – ob gewerblicher oder privater Natur – der moderne Pickup schafft die perfekte Brücke zu beiden Welten.

 

Pickups 2019 – Marktübersicht in Deutschland

Überblick der aktuellen Pickup Modelle 2019 auf dem deutschen Markt:

Fiat Fullback

Der Pickup Fiat Fullback ist mit seiner 3,1 Tonnen Anhängelast und rund 1 Tonne Nutzlast nicht nur jeder Aufgabe gewachsen, auch sein relativ kleiner Wendekreis von 11,8 Metern macht ihn zum idealen Begleiter für die Stadt. Das Fahrzeug teilt sich die Plattform mit dem aktuellen Mitsubishi L200 und wird in Deutschland in folgenden Varianten angeboten: Als Double Cab, Extended Cab und seit 2017 auch als Sondermodell Cross, welcher ausschließlich als Double Cab Version zu haben ist.

Fiat Fullback Cross 2019
© Fiat Chrysler Automobiles

Technische Daten im Überblick:

Motor: 2,5-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor
Leistung: 113 kW(154 PS) / 133 kW(181 PS) bei 3.500 U/min
max. Drehmoment: 380 Nm bei 1.500-2.500 U/min / 430 Nm bei 2.500 U/min
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 5-Gang-Automatik
Antrieb: Hinterrad- / Allradantrieb
Höchstgeschwindigkeit: 169 bis 179 km/h
Verbrauch (kombiniert): 6,9 bis 7,5 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 177 bis 196 g/km
Emissionsnorm: Euro 6

Abmessungen (LxBxH): 5.195-5.285 mm x 1.785-1.815 mm x 1.775-1.780 mm
Bodenfreiheit: 200 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): 30 Grad / 22 Grad
Wendekreis: 11,8 Meter
Nutzlast: bis zu 960 kg
Anhängelast: bis zu 3.100 kg
Preis: ab 26.656 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller
>> mehr Infos zum Fiat Fullback


Ford Ranger

Der Ford Ranger ist der beliebteste Pickup in Europa und somit führt er auch in Deutschland souverän die Verkaufshitparade seiner Spezies an. Zu haben ist das Fahrzeug in den Versionen: Einzelkabine, Exrakabine und Doppelkabine.
Seit diesem Jahr (2019) steht auch eine neue Performance-Version – der „Ford Ranger Raptor“ – in den Verkaufshäusern. Diese Top-Version beeindruckt besonders durch ihre außergewöhnliche Geländetauglichkeit.

Ford Ranger Raptor 2019
© The Ford Motor Company

Technische Daten im Überblick:

Motor: 2,0-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor / 3,2-Liter-Fünfzylinder-Dieselmotor (nur noch bis Sept. 2019)
Leistung: 96 kW(130 PS) / 125 kW(170 PS) / 147 kW(200 PS) / 156 kW(213 PS)
max. Drehmoment: 340 Nm / 420 Nm / 430 Nm / 470 Nm / 500 Nm
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 6- und 10-Gang-Automatik
Antrieb: Hinterrad- / Allradantrieb
Höchstgeschwindigkeit: 165 bis 180 km/h
Verbrauch (kombiniert): 6,9 bis 9,5 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 179 bis 248 g/km
Emissionsnorm: Euro 6c

Abmessungen (LxBxH): 5.282-5.363 mm x 1.867-2.028 mm x 1.800-1.873 mm
Bodenfreiheit: 232 bis 283 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): 28-32,5 Grad / 24-27 Grad
Wendekreis: 12,7–12,9 Meter
Nutzlast: bis zu 1.137 kg
Anhängelast: bis zu 3.500 kg
Preis: ab 33.11,75 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller
>> mehr Infos zum Ford Ranger


Isuzu D-Max

Der D-Max von Isuzu wird in Deutschland aktuell in der zweiten Generation angeboten. Der Pickup zeichnet sich besonders durch seine Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Robustheit aus. Kunden können den Isuzu D-Max als Single Cab, Space Cab oder als Double Cab ordern.
Dieses Fahrzeug ist in der Lage souverän bis zu 1.216 kg Zuladung und 3,5 t Anhängelast (bei allen 4WD-Modellen) über Stock und Stein zu bewegen.

Isuzu D-Max 2019
© ISUZU Sales Deutschland GmbH

Technische Daten im Überblick:

Motor: 1,9-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor
Leistung: 120 kW(163 PS) bei 3.600 U/min
max. Drehmoment: 360 Nm bei 2.000-2.600 U/min
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 6-Gang-Automatik
Antrieb: Hinterrad- / Allradantrieb
Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
Verbrauch (kombiniert): 6,2 bis 7,8 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 163 bis 205 g/km
Emissionsnorm: Euro 6

Abmessungen (LxBxH): 5.110-5.315 mm x 1.775-1.860 mm x 1.685-1.795 mm
Bodenfreiheit: 225-235 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): 30 Grad / 22-23 Grad
Wendekreis: 11,8–12,2 Meter
Nutzlast: bis zu 1.216 kg
Anhängelast: bis zu 3.500 kg (alle Allrad-Modelle)
Preis: ab 24.960 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller
>> mehr Infos zum Isuzu D-Max


Mercedes X-Klasse

Die relativ junge Mercedes X-Klasse wird in Deutschland seit 2017 angeboten. Der Premium Pickup teilt sich hierbei die Technik mit dem Nissan Navara und dem Renault Alaskan. Zu haben ist das Fahrzeug lediglich in der Doppelkabinen-Variante (4 Türen, 5-Sitzer), welche in drei verschiedenen Ausstattungsstufen zu haben ist.
Der äußerst robuste Allrounder Pickup mit Stern besitzt eine Nutzlast von mehr als 1 Tonne und darf bis zu 3.500 kg an den Haken nehmen.

Mercedes-Benz X-Klasse 2019
© Daimler AG

Technische Daten im Überblick:

Typen: X 250 d / X350 d
Motor: 2,3-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor / 3,0-Liter-V6-Dieselmotor
Leistung: 120 kW (163 PS) / 140 kW(190 PS) / 190 kW(258 PS)
max. Drehmoment: 403 Nm bei 1.500-2.500 U/min / 450 Nm bei 1.500-2.500 U/min / 550 Nm bei 1.400-3.200 U/min
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 7G-TRONIC PLUS Automatikgetriebe
Antrieb: Hinterrad- / Allradantrieb (4MATIC)
Höchstgeschwindigkeit: 170 bis 205 km/h
Verbrauch (kombiniert): 7,5 bis 8,5 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 197 bis 225 g/km
Emissionsnorm: Euro 6 (b/c)

Abmessungen (LxBxH): 5.340 mm x 1.920 mm x 1.819 mm
Bodenfreiheit: 202-222 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): 29 Grad / 24 Grad
Wendekreis: 13,4 Meter
Nutzlast: bis zu 1.034 kg
Anhängelast: bis zu 3.500 kg
Preis: ab 39.508 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller
>> mehr Infos zur Mercedes X-Klasse


Mitsubishi L200

Die Neuauflage des L200 von Mitsubishi wurde erst im Sept. 2019 eingeführt und ist bereits die sechste Generation des Klassikers. Zur Wahl stehen hier insgesamt zwei Karosserievarianten: Club Cab (4-Sitzer) und Doppelkabine (5-Sitzer).
Der vom Hersteller bezeichnete SUT (Sport-Utility-Truck) ist ein sehr robustes Fahrzeug mit einem hohen Nutzwert, dessen Wendigkeit und Komfort auf SUV-Niveau steht. Mit einer Anhängelast von bis zu 3,1 Tonnen und bis zu 1 Tonne Zuladung auf der Ladefläche, kann der Pickup Großes bewegen.

Neuauflage Mitsubishi L200 2019
© Mitsubishi Motors

Technische Daten im Überblick:

Motor: 2,2-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor
Leistung: 110 kW (150 PS) bei 3.500 U/min
max. Drehmoment: 400 Nm bei 2.000 U/min
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 6-Gang-Automatikgetriebe
Antrieb: Allradantrieb
Höchstgeschwindigkeit: 174 km/h
Verbrauch (kombiniert): 7,5 bis 7,9 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 198 bis 206 g/km
Emissionsnorm: Euro 6 d

Abmessungen (LxBxH): 5.215-5.225 mm x 1.815 mm x 1.780 mm
Bodenfreiheit: 205 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): 30 Grad / 22 Grad
Wendekreis: 11,8 Meter
Nutzlast: bis zu 1.016 kg
Anhängelast: bis zu 3.100 kg
Preis: ab 29.690 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller
>> mehr Infos zum Mitsubishi L200


Nissan Navara

Der Nissan Navara, der aktuell in der vierten Generation vermarktet wird, ist der ideale Pickup sowohl für die Arbeit als auch in der Freizeit. Ausgestattet mit 4×4 ist der Navara nahezu für jedes Abenteuer bereit und mit einer Anhängelast von bis zu 3,5 Tonnen sowie der maximalen Nutzlast von rund 1,2 Tonnen meistert er auch die schwierigsten Aufgaben.
Angeboten wird das Fahrzeug mit zwei Kabinenversionen: Extrakabine (King Cab) oder als Doppelkabine (Double Cab).

Nissan Navara 2019
© Nissan

Technische Daten im Überblick:

Motor: 2,3 dci (Vierzylinder-Dieselmotor)
Leistung: 120 kW (163 PS) / 140 kW (190 PS) bei 3.750 U/min
max. Drehmoment: 403 Nm / 450 Nm bei 1.500-2.500 U/min
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 7-Gang-Automatikgetriebe
Antrieb: Hinterradantrieb / Allradantrieb
Höchstgeschwindigkeit: 172 bis 184 km/h
Verbrauch (kombiniert): 6,1 bis 6,9 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 159 bis 183 g/km
Emissionsnorm: Euro 6

Abmessungen (LxBxH): 5.190-5.225 mm x 1.850 mm x 1.780-1.790 mm
Bodenfreiheit: 196-233 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): 29-32 Grad / 25-27 Grad
Wendekreis: 13,4 / 13,8 Meter
Nutzlast: bis zu 1.189 kg
Anhängelast: bis zu 3.500 kg (bei allen 4×4-Modellen)
Preis: ab 28.030 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller
>> mehr Infos zum Nissan Navara


Renault Alaskan

Der Pickup Alaskan von Renault wird seit 2017 auf dem deutschen Markt angeboten. Er teilt sich die technische Blattform mit dem Nissan Navara und der Mercedes Benz X-Klasse. Anders als die japanische Version gibt es den Renault Alaskan jedoch ausschließlich in der Doppelkabinen-Ausführung. Der zuschaltbare Allradmodus („Shift on the fly“-System) und ausreichende Transportfähigkeiten (Anhängelast: 3.500, Nutzlast: rund 1 Tonne) machen das Fahrzeug zum perfekten Allrounder.

Renault Alaskan 2019
© Renault

Technische Daten im Überblick:

Motor: 2,3-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor (dCi 160 / dCi 190)
Leistung: 120 kW (163 PS) / 140 kW (190 PS) bei 3.750 U/min
max. Drehmoment: 403 Nm / 450 Nm bei 2.500 U/min
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 7-Gang-Automatikgetriebe
Antrieb: Heckantrieb mit zuschaltbarem Vorderradantrieb
Höchstgeschwindigkeit: 172 bis 184 km/h
Verbrauch (kombiniert): 6,3 bis 6,9 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 167 bis 183 g/km
Emissionsnorm: Euro 6

Abmessungen (LxBxH): 5.399 mm x 1.850 mm x 1.810-1.841 mm
Bodenfreiheit: 223/232 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): 29 Grad / 25 Grad
Wendekreis: 13,2 Meter
Nutzlast: bis zu 980 kg
Anhängelast: 3.500 kg
Preis: ab 37.377,90 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller


SsangYong Musso

Seit 2018 steht der neue SsangYong Musso bei uns in den Läden. Der Pickup ist der ideale Mobilitätspartner – auf dem Weg zur Arbeit oder in den Urlaub, im täglichen Job sowie bei Hobby und Sport.
Derzeit wird das Fahrzeug bei uns ausschließlich als Doppelkabiner angeboten, der mit einer Anhängelast von bis zu 3 Tonnen und einer Nutzlast von über 700 kg aufwartet.

SsangYong Musso 2019
© SsangYong Motors Deutschland GmbH

Technische Daten im Überblick:

Motor: 2,2-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor
Leistung: 133 kW (181 PS) bei 4.000 U/min
max. Drehmoment: 400 Nm bei 1.400-2.800 U/min
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 6-Gang-Automatikgetriebe
Antrieb: Heckantrieb 2WD / zuschaltbarer 4WD
Höchstgeschwindigkeit: 185 bis 195 km/h
Verbrauch (kombiniert): 7,6 bis 8,6 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 199 bis 226 g/km
Emissionsnorm: Euro 6

Abmessungen (LxBxH): 5.095 mm x 1.950 mm x 1.840 mm
Bodenfreiheit: 215 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): k.A.
Wendekreis: 11,8 Meter
Nutzlast: bis zu 775 kg
Anhängelast: bis zu 3.000 kg
Preis: ab 23.990 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller
>> mehr Infos zum SsangYong Musso


Toyota Hilux

Der Toyota Hilux rangiert aktuell bereits in der achten Generation (seit 1968). Kunden können den japanischen Pickup in folgenden Karosserieversionen ordern: Single Cab (Einzelkabine), Extra Cab (erweiterte Kabine) und Double Cab (Doppelkabine).
Der Hilux kombiniert die Stärken und die Unverwüstlichkeit eines Pick-ups mit innovativer Technologie, wodurch er in jeder Umgebung eine gute Figur macht. Ebenso beeindruckt das Fahrzeug in seinen Transporter-Qualitäten: 3,5 Tonnen Anhängelast und über 1 Tonne Nutzlast können sich hier durchaus sehen lassen.

Toyota Hilux 2019
© Toyota Deutschland GmbH

Technische Daten im Überblick:

Motor: 2,4-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor
Leistung: 110 kW (150 PS)
max. Drehmoment: 400 Nm bei 1.600-2.000 U/min
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 6-Stufen-Automatikgetriebe
Antrieb: Hinterradantrieb 4×2 / Allradantrieb 4×4
Höchstgeschwindigkeit: 170 km/h
Verbrauch (kombiniert): 6,8 bis 7,8 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 178 bis 204 g/km
Emissionsnorm: Euro 6

Abmessungen (LxBxH): 5.330 mm x 1.800-1.855 mm x 1.795-1.815 mm
Bodenfreiheit: 277-289 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): 30/31 Grad / 25/26 Grad
Wendekreis: 12,4/12,8 Meter
Nutzlast: bis zu 1.060 kg
Anhängelast: bis zu 3.500 kg
Preis: ab 26.156,20 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller


VW Amarok

Den Pickup Amarok von Volkswagen gibt es bereits seit 2010 auf dem Markt. Das Fahrzeug bietet auf nahezu jedem Terrain exklusiven Fahrkomfort und das auf hohem Niveau. Angeboten wird der VW Amarok aktuell nur mit Doppelkabine (DoubleCab).
Mit einer Nutzlast von rund 1,2 Tonnen (auf der breitesten Ladefläche seiner Klasse) sowie einer Anhängelast von bis zu 3,5 Tonnen, vermag das Fahrzeug wirklich große Dinge zu bewegen.

VW Amarok 2019
© Volkswagen AG

Technische Daten im Überblick:

Motor: 3,0-Liter-V6-Turbodieselmotor
Leistung: 120 kW (163 PS) / 150 kW (204 PS) / 190 kW (258 PS)
max. Drehmoment: 450 Nm / 500 Nm / 580 Nm
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe / 8-Gang-Automatikgetriebe
Antrieb: Hinterradantrieb / Allradantrieb 4Motion
Höchstgeschwindigkeit: 178 bis 207 km/h
Verbrauch (kombiniert): 8,1 bis 9,2 l/100km
CO2-Emission (kombiniert): 199 bis 243 g/km
Emissionsnorm: Euro 6

Abmessungen (LxBxH): 5.254 mm x 1.954 mm x 1.834 mm
Bodenfreiheit: 192 mm
Böschungswinkel (vorn/hinten): 29,5 Grad / 18 Grad
Wendekreis: 12,95 Meter
Nutzlast: bis zu 1.158 kg
Anhängelast: bis zu 3.500 kg
Preis: ab 42.536,55 Euro (inkl. MwSt. und zzgl. Überführungskosten)

>> zum Hersteller
>> mehr Infos zum VW Amarok