Renault Type MT als Pick-up Version (1923-1925)

1925 Renault Type MTDer Renault Type MT (6CV) war ein französischer Mittelklasse Pkw, der von Jean Henri-Labourdette und Louis Renault zusammen entwickelt und gebaut wurde.
Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde das Fahrzeug im Jahr 1923 auf der Mondial de l’Automobile in Paris (Pariser Autosalon).

Er stellte die Weiterentwicklung des Typs KJ-1 dar, dessen Hauptmerkmale (den bootförmigen Karosseriestil und vor allem die Front) man überwiegend beibehielt. Zugleich war er aber auch der direkte Wettbewerber zum Citroën Typ C und Peugeot Quadrilette.
Info: Louis Renault lieferte sich zu dieser Zeit einen unerbittlichen Machtkampf mit André Citroën.

Angeboten wurde der Renault Type MT in mehreren Versionen, darunter als: Limousine, Roadster, Tourenwagen sowie auch als Pick-up Modell mit einer Heckholzkarosserie.

 

Renault Type MT – der erste Renault mit serienmäßigen Vorderradbremsen

Tatsächlich war der Type MT der erste Renault, der serienmäßig mit Vorderradbremsen (Bremsen an allen 4 Rädern) ausgestattet wurde. Somit verlor auch der alte Witz: „Nichts hält einen Renault auf, nicht einmal seine Bremsen“ deutlich an Relevanz.
Auf Wunsch gab es den Wagen auch mit breiteren Comfort-Reifen, die den Insassen – wie der Name schon sagt – mehr Fahrkomfort boten.

 

Der Franzose Type MT im Detail:

Der heckbetriebene Renault Type MT lief von 1923 bis 1925 im Billancourt-Werk mit einem Reihenvierzylinder-Frontmotor (951 ccm Hubraum) vom Band. Mit einer Leistung von 15 PS und einem Gewicht von über einer halben Tonne, erreichte er eine Höchstgeschwindigkeit (je nach Modell und Übersetzung) von bis zu 70 km/h.

Renault Type MT als Pick-up Version
Von Хомелка – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Alle Daten im Überblick:

Motor: 4-Zylinder Reihenmotor mit Magnetzündung
Hubraum: 951 cm³
Bohrung / Hub: 58 / 90 mm
Leistung: 15 PS (6CV)
Getriebe: nicht synchronisiertes 3-Gang-Schaltgetriebe
Max. Höchstgeschwindigkeit: bis zu 70 km/h
Länge: 3,35 – 3,65 m
Breite: 1,37 m
Höhe: 1,72 m
Radstand: 2,45 m
Spurweite: 1,15 m
Wendekreis: 11 m
Gewicht: 543 bis 860 kg
Preis (1924): 15.000 bis 17.500 F

Eine große Erfolgsstory konnte der Type MT nie verzeichnen, was vielleicht auch seinem relativ hohen Preis geschuldet war. Als Vergleich: Der Citroën Typ C kostete damals gerade mal 12.800 Franc.

Im Jahr 1924 begann der französische Automobilhersteller mit der Produktion vom Renault NN, der 1925 den Renault Type MT schließlich vollständig ersetzte.

 

>> weitere Renault Pick-up Modelle