Nissan Frontier Desert Runner – als PS-strotzender Offroader

Nissan Frontier Desert Runner – der extreme Offroad-Pickup mit mächtigem V8-Triebwerk und über 600 PS Leistung.

Nissan Frontier Desert Runner

Nissan hat in Zusammenarbeit mit den erfahrenen Extremleistungsspezialisten MA Motorsports einen aufgemotzten Pickup Truck entwickelt, der Leistungsenthusiasten begeistern wird.
Sein großes Debüt feierte er bereits auf der diesjährigen SEMA (Speciality Equipment Market Association) 2019 in Las Vegas, wo Nissan den Amis zeigte, dass nicht nur sie etwas von Pickup-Tuning verstehen.

 

Spektakulärer Nissan Frontier Desert Runner – vollgepumpt mit Steroiden

Nissan Frontier Desert Runner mit kundenspezifische Custom-ReifenträgerDer Mid-Size Pickup Nissan Frontier (auf anderen Märkten unter NP300 / Navara geführt), steht in den USA aktuell als Modellversion „Desert Runner“ in den Verkaufsläden. Dabei handelt es sich im allgemeinen um nichts besonderes, da dieses Modell lediglich mit verbessertem Fahrwerk und Geländereifen aufwartet. Doch was passiert wenn sich das Nissan Motorsport-Team und MA Motorsports zusammen tun und sich gemeinsam dieses Modell zur Brust nehmen!? Richtig… eine überaus spektakuläre und vor Steroide strotzende Frontier Desert Runner-Version, die nur noch den Namen nach der Werksversion ähnelt.

Die krasse Optik

Bereits die optischen Modifikationen sind, wie man schon auf den ersten Blick erkennen kann, sehr umfangreich.
Hierzu zählen unter anderem:

  • Motorhaube mit Lufteinlässen und Schnellverschlüssen
  • Fiberworx Pre Runner-Kotflügeln
  • Fifteen52 Bedlock-Alufelgen
  • 37-Zoll-BFGoodrich Baja T/A-Reifen
  • Frontschutzbügel
  • gewaltiger Unterfahrschutz
  • Gitterrohr-Stoßfänger vorn/hinten
  • überbreite LED-Lichtleisten von STARRE
  • Zusatzbeleuchtung (Offroad-Scheinwerfer) von Rigid Industries
  • Folierung von Speed Designs
  • kundenspezifische Custom-Reifenträger auf der Ladefläche

Nissan Frontier Desert Runner - extremer Offroad-Truck

Ein Rennsport-typischer abgespeckter Innenraum

Im Innern des Nissan Frontier Desert Runner hat man im Prinzip alles Unnütze radikal entfernt und durch ein vollwertiges Racing Equipment ersetzt.
So befindet sich in der schmucklosen Kabine zum Beispiel:

  • ein überdimensionierter Aluminium Handbremshebel (zum Driften)
  • eine digitale Anzeige (für die wichtigsten Infos)
  • Sparco-Gurte, Sparco-Rennsitze und ein Sparco-Lenkrad mit einem Lenkradadapter (mit Schnellverschluss)
  • beschichteter Boden
  • MA Motorsports Custom Harness Bar

Nissan Frontier Desert Runner - Innenraum

Antrieb als Kernstück

Kernstück des Pickup Tunings bildet hier aber natürlich das modifizierte Triebwerk. So schlummert unter der Haube des Nissan Frontier Desert Runner – statt dem serienmäßigen 4,0-Liter-V6 – der mächtige V8-Motor mit 5,6-Liter Hubraum, der bereits beim großen Bruder „Titan“ für reichlich Vorschub sorgt.

Nissan Frontier Desert Runner als WüstenrennerDoch offensichtlich war das noch nicht genug, denn man spendierte dem Triebwerk noch zusätzlich einen Garrett GTX3584RS-Turbolader, einen speziellen Ladeluftkühler, Nockenwellen, Kolben und Ventile von Jim Wolf Technology. Des Weiteren wurde ein von MA Motorsports entwickeltes Turbovorsatz- und Abgassystem in den umgebauten Antriebsstrang geworfen. Das Ergebnis ist beeindruckend: Über 600 PS Leistung und stattliche 949 Nm Drehmoment. Da hier jedoch Daten von einem Leistungsprüfstand fehlen, handelt es sich hier nur um eine Schätzung des Herstellers.
Weiter gekoppelt ist das modifizierte Triebwerk mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe sowie einer neuen Kupplung samt Schwungrad aus dem Hause Jim Wolf Technology.

Unübersehbare Fahrwerksveränderungen

Fahrwerkstechnisch hat man hier natürlich ebenfalls Hand angelegt, wodurch der EXTREM-Offroader für nahezu jedes Terrain ausgelegt ist.
So verfügt der Nissan Frontier Desert Runner über:

  • BTF-Federungsset (für lange Federwege) an der Vorderachse
  • King Racing Triple Bypass-Stoßdämpfer vorn und hinten
  • Offroad-Gewindefahrwerk
  • Giant Motorsports Link Killer-Blattfedern

Nissan Frontier Desert Runner - Pickup Tuning

 

Nun wird man sich wahrscheinlich fragen, was der Grund für das ganze ist!? Schließlich handelt es sich bei dieser Version des Nissan Frontier Desert Runner um ein reines Show-Fahrzeug, das niemals in Serie gehen wird. Nun, zum einen soll es daran erinnern, dass der robuste Nissan Frontier zum ältesten Pickup in diesem Segment zählt, aber dennoch nicht zum alten Eisen gehört. Denn offenbar ist er nun auch in der Lage einen Titan-Motor aufzunehmen und zum Wüstenrenner zu mutieren. Auf der anderen Seite ist das Fahrzeug natürlich auch Werbung für diverse Nachrüst-Kits der Serienmodelle.
Letztendlich hat man mit diesem Nissan Frontier Desert Runner Conzept ein Fahrzeug geschaffen das nur eines kennt, nämlich ans Ziel kommen – egal wo sich das befindet.

Bilder: © Nissan

Video – 2020 Nissan Frontier Desert Runner

 

Themenverwandte Links:
>> zu Hersteller NissanUSA
>> weitere Pickup Tuning – Modelle