Geigercars-Tuning – giftgrüner Ford F-150 SVT Raptor mit 572 PS

Geigercars-Tuning hat wieder mal zugeschlagen – Ergebnis: Monströs, stark und giftgrün!

getunter Ford F-150 SVT RaptorDer Hersteller Ford hat seinen F-150 Raptor Super Crew Cab speziell für die berüchtigte Rally „Baja California“ als Vorausfahrzeug entwickelt. Ausgestattet ist der Pickup Truck mit einem 6,2 Liter-V8-Triebwerk und einer Leistung von 307 kW/417 PS sowie einem Spezialfahrwerk für den harten Geländeeinsatz. Damit ist der Ford Pickup eigentlich schon gut gerüstet, doch noch nicht gut genug – finden zumindest die Münchner US-Spezialisten.

Geigercars-Tuning – Antrieb

Längst ist das Geigercars-Tuning in aller Munde und bekannt für seine USA Fahrzeug-Importe und deren Aufmotz-Methoden.
Nun hat sich die bayrische Firma Geigercars das 2014er Facelift-Modell Raptor vorgeknöpft. Dieser Pickup bringt bereits serienmäßig stolze 417 PS und 590 Newtonmeter Drehmoment auf die Straße. Doch da geht noch was – mit Geigercars-Tuning!
Prompt galt die erste Tuningmaßnahme dem Achtzylinder. Dieser wurde mittels eines 2,9 Liter großen Schraubenkompressors mit Ladekühlung auf sagenhafte 572 Pferde (421 kW) gesteigert, wodurch sich auch die Zugkraft auf bärenstarke 712 Nm erhöhte – ein Plus von 155 PS beziehungsweise 122 Nm.
Geschaltet wird der Pickup über eine Sechs-Gang-Automatik. Sein Normverbrauch liegt bei 17,1 Litern pro 100 Kilometer, was einem Kohlendioxidausstoß von 340 Gramm pro Kilometer entspricht.

Ford F-150 SVT Raptor mit getunten Motor

Geigercars-Tuning – Fahrwerk

Ein Pickup mit mehr Bums braucht auch mehr Bodenfreiheit – um die Geländeeigenschaften weiter zu verbessern. So oder so ähnlich dachte sich das wohl auch Geigercars und schraubte den Raptor in imposante Höhen. Somit wird aus dem 1,98 Meter hohen Ami ein 2,20 Meter Mega-Biest, das somit zurecht den Beinamen „ The Beast“ tragen darf.
Lediglich das hochentwickelte Dämpfersystem des Raptor von Fox hat man beibehalten, da es bereits optimal auf alle Fahrsituationen abgestimmt ist und hohe Belastungen locker wegsteckt.
Für den nötigen Grip auf jedem Untergrund sorgt hierbei die All-Terrain-Bereifung „Toyo Open Country“ auf den riesigen 22-Zoll-Alufelgen.

Ford F-150 SVT Raptor - höher gelegtes Fahrwerk

Geigercars-Tuning – Optik und Ausstattung

Um die Optik noch zu unterstreichen lässt Geiger den Ford Pickup komplett folieren und setzt dabei auf ein exklusives giftgrün.
Ebenso sorgen nun Zusatzscheinwerfer am Frontbügel und ein LED-Balken am Überrollbügel dafür, dass die Nacht zum Tag wird.

„The Beast“ von Geigercars basiert auf der Topversion des Ford F-150 SVT Raptor und beinhaltet somit das Luxury-Paket. Neben der serienmäßig verbauten Differentialsperre hinten bringt dieses Paket noch etliche andere Annehmlichkeiten mit sich – wie unter anderem: Klimatisierte Ledersitze und Memory-Paket, elektrisch verstellbare Pedale und Lenksäule, ein hochwertiges Multimediasystem, Zwei-Zonen-Klimaautomatik sowie Kameras vorne und hinten, Xenonscheinwerfer und LED-Beleuchtung.
Eine Ladeflächenabdeckung und eine in der Heckklappe integrierte Leiter zum leichteren Entern der Ladefläche gehört ebenfalls zum Angebot.

Ford F-150 SVT Raptor - Geigercars-Tuning

Geigercars-Tuning – Preis

Der Basispreis für den Ford F-150 SVT Raptor Super Crew Cab beträgt 63.900 Euro. Wenn es allerdings etwas mehr sein soll, also inklusive aller Tuning-Maßnahmen und der optischen und technischen Veredelung durch Geigercars, kommt „The Beast“ auf stolze 99.500 Euro.

Bilder vom getunten Ford F-150 SVT Raptor

Bilder: © GeigerCars.de GmbH

Themenverwandte Links:
>> weitere Pickup Tuning – Modelle
>> Tuning-News
>> weitere Ford Pickups

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − zwölf =