VW Tarok Concept

Pickup VW Tarok ConceptDer deutsche Hersteller Volkswagen präsentierte auf der São Paulo International Motor Show (6. bis 18. November 2018) erstmals sein VW Tarok Concept.
Mit dem Tarok Concept hat VW einen allradgetriebenen Allrounder in Aussicht gestellt, der die Eigenschaften eines modernen digital vernetzten SUV´s mit der Vielseitigkeit eines Offroad Pickup Truck´s verbindet.

Nun lässt sich der Mini-Pickup auch hierzulande bestaunen und zwar im Volkswagen Pavillon der Autostadt in Wolfsburg.

 

Tarok Concept ist nicht die erste Pickup-Studie von VW

Der VW Tarok Concept ist bereits die zweite Pickup-Studie des deutschen Herstellers. Erst im März diesen Jahres präsentierte uns Volkswagen ein Konzeptfahrzeug (auf Atlas-Basis) namens Atlas Tanoak. Beide VW Pickup-Studien basieren nicht nur auf dem Modularen Querbaukasten (MQB) des Konzerns, sondern glänzen auch mit einer ungewöhnlich guten Raumausnutzung.

VW Tarok Concept mit variables Ladeflächenkonzept

VW Tarok Concept in der Übersicht

Die wichtigsten Fakten zum VW Tarok Concept im Überblick:

  • Seriennahe Studie: Der Tarok Concept ist eine seriennahe Studie, die in naher Zukunft auf dem brasilianischen Markt angeboten werden soll
  • Ausdrucksvolles Design: Die Studie präsentiert sich als neue Generation von Pickup-Design
  • Modern und urban: Das Fahrzeug soll den Lifestyle der modernen brasilianischen Gesellschaft widerspiegeln
  • Eigenständig: Das Konzeptfahrzeuge glänzt mit einzigartigen Design-Elementen
  • Klare Positionierung: Das Fahrzeug schließt die Lücke zwischen Saveiro und Amarok und vervollständigt so das Pickup-Portfolio von Volkswagen
  • Raumwunder: Die neue VW Pickup-Studie bietet eine Ladefläche, die sich durch eine variable Rückwand der Doppelkabine und das Umklappen der Rücksitze verlängern lässt
  • Digitalisiertes Interieur: Die Studie glänzt mit einem digitalisierten und vernetzten Cockpit
  • TSI und 4MOTION: Angetrieben wird der VW Tarok Concept über einen 150-PS-TSI-Motor und permanenten Allradantrieb (4MOTION)

 

Der VW Tarok Concept im Detail

Exterieur:

VW Tarok Concept in der HeckansichtDie neue Pickup-Studie von Volkswagen kommt mit einem frischen, modernen und lifestyle-orientierten Design daher. Mit einer Länge von 4,91 m, einer Breite von 1,83 m und einer Höhe von 1,67 m wirkt er zudem deutlich kompakter als sein großer Bruder Amarok.
Besonders auffallend kommt seine charismatische Frontpartie rüber, die vor allem durch einen massiven Kühlergrill und einen noch massiveren Unterfahrschutz geprägt ist. Betrachtet man den Tarok Concept von der Seite fällt sofort der markante, in Targa-Optik gehaltene Dachbügel (C-Säule) auf. Das Heck dagegen wird durch ein durchgängiges, dreidimensional gestaltetes LED-Band dominiert, welches nachts für ein unverkennbares Tarok-Lichtdesign sorgt.

variables Ladeflächenkonzept:

VW Tarok Concept mit ungewöhnlich guter RaumausnutzungDer allradgetriebene Allrounder glänzt mit einem variablen Ladeflächenkonzept, welches eine vielseitige Nutzungsmöglichkeit zulässt. Hier sorgt nicht nur die geöffnete Heckklappe für mehr Ladefläche. Ein neu entwickelten Mechanismus, mit dem der untere Bereich der Passagierkabinen-Rückwand umgeklappt wird, stellt weitere Grundfläche zur Verfügung. Somit lassen sich auch mal längere Gegenstände von A nach B transportieren. Hierbei liegt die maximale Zuladung bei rund einer Tonne, was sich durchaus sehen lässt.

Abmessungen der Ladefläche:

Länge: 1.206 mm
mit geöffneter Heckklappe: weiter 695 mm
mit umgeklappter Kabinenwand und zusammengefalteten Rücksitzen: weitere 655 mm
Gesamtlänge: 2.775 mm
Breite (zwischen den Radhäusern): 1.090 mm
Höhe (Bordwand): 600 mm

Interieur:

Von innen präsentiert sich das fünfsitzige Konzeptfahrzeug mit einem besonders modernen und zukunftsweisenden Interieur, das vor allem mit einer voll digitalisierten und vernetzten Cockpitlandschaft glänzt.

VW Tarok Concept - Cockpit

Zur Ausstattung gehören beispielsweise:

  • ein glasüberbautes 9,2-Zoll-Entertainmentsystem samt Navi, Klimaeinheit und Sprachsteuerung
  • ein 11,7-Zoll großes Active Info Display (digitale Instrumente) mit hochwertiger Grafikdarstellung (133 dpi)
  • eine herausnehmbare Bluetooth-Audio-Box in der Mittelkonsole
  • in Wagenfarbe lackierte Querspange mit integrierter Ambientebeleuchtung
  • Smartphone-Ablage mit induktiver Ladefunktion und USB-Schnittstelle

Motor:

Der VW Tarok Concept wird von einem 1,4-Liter-Turbo-Ottomotor angetrieben. Der Vierzylinder leistet 110 kW/150 PS und kann als TotalFlex-Fuel-Aggregat sowohl mit reinem Ethanol (E100) als auch mit einem Benzin-Ethanol-Gemisch (E22) bewegt werden. Gekoppelt ist das TSI-Triebwerk mit einem 6-Gang-Automatikgetriebe und dem permanenten Allradantrieb 4MOTION. Die Serienversion soll zudem noch einen 110 kW/150 PS starken 2,0-Liter-Turbodiesel-Direkteinspritzer (TDI) zur Seite gestellt bekommen.

VW Tarok Concept - Fahraufnahme

Technische Daten des Tarok Concept

Motor: 1.4 TSI
Leistung: 110 kW/150 PS
Max. Drehmoment: 250 Nm bei 1.500 bis 3.500 U/min
Getriebe: 6-Gang-Automatik (AQ250)
Allradantrieb: 4MOTION
Höchstgeschwindigkeit: 189 km/h
Sprint von 0-100 km/h: 9,7 Sekunden
Verbrauch mit E100 / Abgasnorm Brasilien: 7,4 km/l (PL6)
Verbrauch mit E22 / Abgasnorm Brasilien: 11,1 km/l (PL6)
Länge: 4.914 mm
Breite: 1.830 mm
Höhe: 1.677 mm
Radstand: 2.990 mm
Laderaumlänge: 1.206 mm
Laderaumlänge (mit geöffneter Trennwand): 1.861 mm
Laderaumlänge (mit geöffneter Trennwand und offener Heckklappe): 2.556 mm
Laderaumlänge (mit geöffneter Trennwand, ohne Fondsitze und offener Heckklappe): 2.775 mm
Laderaumbreite (zwischen den Radhäusern): 1.090 mm
Rad-/Reifengröße: 235/70 R16
max. Zuladung: 1.030 kg
Böschungswinkel (vorne/hinten): 23,8° / 26,4°
Rampenwinkel: 22,1°
Minimale Bodenfreiheit: 243 mm

 

Der VW Tarok Concept ist beschlossene Sache

Die Konzeptstudie mit ihrem Lifestyle-orientierten Design ist bereits beschlossene Sache und soll tatsächlich nahezu unverändert in Brasilien in Serie gehen. Ein genaues Datum wurde zwar nicht genannt, man geht jedoch voraussichtlich von 2020 aus.

Bilder: © Volkswagen AG

Video – VW Tarok Concept auf der São Paulo International Motor Show

 

Themenverwandte Links:
>> alle VW Pickup-Modelle
>> weitere Pickup-Messe-News