Nissan Navara aus Argentinien

Nissan Navara aus ArgentinienEin Nissan Navara aus Argentinien – das ist neu. Bisher produzierte man den Pickup doch „nur“ in Spanien, China, Mexiko und Thailand.

Aufgrund der weltweit steigenden Nachfrage nach Pickup Trucks eröffnete Nissan einen weiteren und damit fünften Produktionsstandort für den Navara.
Produziert wird hierbei im neu angelaufenen Werk Santa Isabel, das in Cordoba / Argentinien liegt und vom Allianzpartner Renault betrieben wird.

 

Ein Nissan Navara aus Argentinien – der Schlüssel zum Erfolg in Lateinamerika

In Südamerika wird der Navara unter der Bezeichnung Nissan Frontier vermarktet. Durch die nun erweiterte Produktionsstätte (in Argentinien) ist der beliebte Lastenesel zukünftig auf 38 Märkten der Region erhältlich. Dadurch erhofft sich der Hersteller unter die Top-Drei-Fahrzeugmarken in Lateinamerika zu kommen.

Das argentinische Renault-Werk Santa Isabel

Das Unternehmen investierte hierbei 600 Millionen Dollar in das neue Werk. Neben 3.000 neuen Arbeitsplätzen sollen zudem 70.000 Allianz-Fahrzeuge pro Jahr erschaffen werden.

Im Werk Santa Isabel produziert man neben dem Nissan Navara und Renault Alaskan auch die X-Klasse von Mercedes-Benz. Dabei teilen sich die Pickups die Plattform und somit einige Bauteile, wobei die eigene Markenidentität und ihr eigenständiges Design beibehalten wird.

Businessplan „Alliance 2022“

Mit der erweiterten Produktionskapazitäten in Südamerika nähert man sich der Umsetzung des Businessplans „Alliance 2022“ ein ganzes Stück. Hierbei verfolgen die Partner Renault, Nissan und Mitsubishi das Ziel, die Verkaufszahlen für leichte Nutzfahrzeuge bis 2022 weltweit um 40 Prozent zu erhöhen.

 

Nissan Pickups auf Erfolgskurs

Insgesamt bestätigen mehr als 15 Millionen Nissan Pickup-Besitzer in 180 Ländern, dass leichte Nutzfahrzeuge ein weltweit wachsendes Segment und eine besondere Stärke von Nissan sind. Außerdem können Kunden von 80 Jahren Nissan Erfahrungen – was Entwicklung und Fertigung leichter Nutzfahrzeuge anbelangt – profitieren. Weltweit sind Nissan Pickups für ihre besondere Robustheit und Leistungsfähigkeit bekannt. Das dürfte auch der Grund sein, weshalb jedes sechste verkaufte Nissan-Fahrzeug ein leichtes Nutzfahrzeug ist.
Nicht zu vergessen ist aber auch die hierbei verbaute fortschrittliche Technologie, die jeweils in den Fahrzeugen zum Einsatz kommt. So ist der neue Navara zum Beispiel der erste Pickup, der mit einem autonomen Notbremsassistenten ausgestattet ist.

Foto: © Nissan

>> weitere Hersteller-News