Ford F-150 Raptor im Racing-Outfit

Ford F-150 Raptor - Baja-1000-RennenFord wird am Baja-1000-Offroad-Ausdauerrennen mit einem fast serienmäßigen F-150 Raptor starten. Damit möchte der Hersteller sein Produkt unter Beweis stellen.

Beim Baja-1000-Rennen vom 16. bis zum 20. November 2016 soll der viermalige Baja-Sieger Greg Foutz den neuen Ford F-150 Raptor zum Sieg führen.

Ford F-150 Raptor startet mit Serientechnik

Auf der weltgrößten Tuning-Messe in Las Vegas – der SEMA Auto Show 2016 – konnte man das neue Wettbewerbsfahrzeug bereits in Augenschein nehmen.

Der Ford F-150 Raptor wurde optisch an den erfolgreichen Baja race Truck angepasst. Allerdings ist dieser Pickup Truck in Sachen Performance nahezu identisch mit dem des Serienmodells.
Laut Hersteller wurde der knapp 470 PS starke Raptor, mit dem 3,5 Liter großen V6-Ecobooster-Motor und Zehn-Gang-Automatik, lediglich um folgenden Modifikationen erweitert:

  • Überrollbügel
  • gesicherter Benzintank
  • Fahrwerk
  • Rennsitze und Gurte
  • besonders helle LED-Lichter am Frontschutzbügel
  • BFGoodrich K02 Reifen

Ob man mit diesem Paket das Rennen bestehen kann, wird sich zeigen. Allerdings ist der neue Ford F-150 Raptor ein knallharter Offroader und das Renn-Terrain ist sozusagen sein natürlicher Lebensraum.

Bild: © FORD MOTOR COMPANY 

Video vom Ford F-150 Raptor

 

Themenverwandte Links:
>> weitere Pickup Tuning-News
>> Ford Media
>> weitere Ford Pickups