Der erste Silverado ZR2 von Chevrolet

Der allererste Silverado ZR2 kommt als neues Flaggschiff ins Chevy Pickup-Programm.

2022 Chevrolet Silverado ZR2

Bald ist es soweit – mit dem 2022 Silverado ZR2 stellt Chevy seinen Kunden eine neue Offroad-Variante zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um einen aggressiven und muskelösen V8-Pickup, der mit rennerprobter Offroad-Performance aufwartet. Darüber hinaus bietet der ZR2 ein neues Premium-Interieur, beeindruckende Technologie sowie einer Reihe von serienmäßigen Sicherheitsausstattungen – und all das in einem Paket.

 

Das große US-Wettrüsten der Power-Offroad-Trucks

Mit dem Silverado ZR2 steigt Chevrolet mit ins große US-Pickup-Wettrüsten ein. Vorgelegt hatte hier Ford mit seinem F-150 Raptor, der mit einem 3,5-Liter-Biturbo-V6 ausgestattet ist und 456 PS sowie max. 691 Nm Drehmoment auf die Straße bringt. Daraufhin folgte die Antwort von Ram Trucks, die mit dem 1500 TRX ein richtiges Monster heraus brachten. Brachiale 712 PS und 881 Nm Drehmoment leistet hier der 6,2-Liter-V8 „Hellcat“ mit Kompressoraufladung, was ihn übrigens derzeit zum schnellsten und stärksten Serien-Pickup macht.

[Werbung]

Chevy geht hierbei deutlich dezenter vor und nutzt das tiefgreifende Facelift des Silverado (Modelljahr 2022) um eine neue Sportversion mit verschärften Offroad-Eigenschaften auf den Markt zu bringen.
Nimmt man es hier genau, spielen TRX und Raptor mit mehr Power, breiteren Kotflügeln sowie auch breiterer Spur (im Vergleich zu ihren jeweiligen Modellreihen) aber dennoch in einer anderen Klasse. Diesbezüglich stellt der Chevy Silverado ZR2 eher einen Silverado Trail Boss der nächsten Generation dar.

2022 Chevy Silverado Modelle

Der Silverado ZR2 mit V8-Power und hochgradiger Geländegängigkeit

Unter der Haube des neuen ZR2 schlummert ein großvolumiger 6,2-Liter-V8-Saugmotor von GM. Mit einer Leistung von 313 kW / 426 PS und einem Drehmoment von 624 Newtonmeter braucht er sich wahrlich nicht zu verstecken. Das Triebwerk ist hier an ein 10-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt.
Während seine Zuladung 653 kg beträgt, wird seine Anhängelast mit rund 4 Tonnen beziffert.

Um die Offroadfähigkeit des Pickups deutlich anzuheben wurden tiefgreifende Veränderungen vorgenommen – wie etwa:

  • 40 mm angehobenes Multimatic-Fahrwerk mit adaptiven Dämpfern (DSSV-Schieberventildämpfern)
  • einzigartig abgestimmte Federn, die den max. Federweg vorn und hinten erhöhen
  • elektronische Sperrdifferenziale an beiden Achsen
  • spezifische Offroad-Fahrwerks- und Federungskalibrierungen, einschließlich Terrain-Modus, der ein Rock Crawling mit einem Pedal ermöglicht
  • 33-Zoll-Geländereifen auf 18-Zoll-Felgen
  • einzigartiges Unterfahrschutzpaket
  • neue Frontstoßstange aus Stahl, die auf Stabilität, Haltbarkeit und Bodenfreiheit im Gelände ausgelegt ist (verbesserter Böschungswinkel vorn – 31,8 Grad)

Silverado ZR2 Offroad

Der ZR2 mit neuer Optik

In Sachen Optik unterscheidet sich der Silverado ZR2, im Vergleich zu den Standard Modellen, vor allem im Front-Design. Neben dem neuen Frontstoßfänger verfügt der neue Chevy Offroad-Pickup hier über einen veränderten Kühlergrill (mit integrierter Beleuchtung und Flow-Tie-Emblem) sowie über einen neuen schwarzen Haubeneinsatz.
Unter dem Fahrzeug ist teilweise auch der angebrachte Unterfahrschutz zu erkennen und auch das nach vorne verlegte Auspuff-Doppelendrohr sowie natürlich die ZR2-Embleme verraten hier den neuen Hardcore-Truck von Chevy.

Interieur

Der Innenraum des neuen ZR2 wird hier durch eine zweifarbige Lederausstattung (in Jet Black und Graystone) sowie dunkle Zierelemente dominiert. Des Weiteren ziert (wie bei allen Silverado-Modellen ab der LT-Ausstattung) ein 12,3 Zoll Instrumenten-Display und ein zentrales 13,4-Zoll großes Touchscreen das Cockpit.

2022 Chevrolet Silverado ZR2 - Interieur

Technologien

Alle Ausstattungsvarianten des neuen 2022 Silverado sind nun serienmäßig mit dem Safety Assist-Paket von Chevrolet ausgestattet. Dieses beinhaltet u.a: automatisches Fernlicht, Notbremsung und Spurhalteassistent.

 

Silverado ZR2 – Marktstart und Preise

Chevrolet wird noch in diesem Frühjahr seine neuen Silverado Facelift-Modelle in den Handel bringen. Laut nicht offizieller Quellen soll der Preis des neuen ZR2 bei etwa 65.000 US-Dollar liegen. Darüber hinaus sollen keine Reservierungen oder Vorbestellungen für Chevys neuen Offroad-Truck möglich sein.

Bilder: © General Motors / CC BY-NC 3.0

>> zum Hersteller Chevrolet
>> weitere Pickup Truck Modelle von Chevrolet