Neues Facelift für den SsangYong Actyon Sports

Der Hersteller SsangYong spendiert seinem Pick-up Actyon Sports ein neues Facelift! Neben einer modifizierten Optik wurde auch der Antrieb verfeinert.

Ssangyong Actyon Sports Modelljahr 2017

Der koreanische Pick-up Truck SsangYong Actyon Sports wurde in einigen Details überarbeitet.SsangYong Actyon Sports Pickup neues Facelift

Das Facelift für das Modelljahr 2017 beinhaltet unter anderem einen stärkeren und zugleich effizienteren Euro-6-Dieselmotor. Dabei handelt es sich um einen 2,2-Liter-Vierzylinder mit einer Leistung von 131 kW/178 PS und einem maximalen Drehmoment von 400 Newtonmeter. Dieser lässt sich wahlweise mit einem manuellen Schaltgetriebe oder eine Sechsstufen-Automatik von Aisin sowie mit Heck- oder Allradantrieb kombinieren. Laut Hersteller liegt hierbei sein Durchschnittsverbrauch – für die 2WD-Variante – bei 6,9 Liter/100 km. Die Allrad-Version, kombiniert mit dem Automatikgetriebe, benötigt dagegen 7,4 Liter/100 km.

Die optischen Veränderungen des SsangYong Actyon Sports betreffen in erster Linie die Front, die mit einem neuen Kühlergrill ausgestattet wurde. Außerdem bestückte man diese noch mit neuen Nebelscheinwerfern und LED-Tagfahrlichtern.

Der Innenraum wartet dagegen mit einer geänderten Mittelkonsole auf. Zudem verfügen nun die Fondsitze über eine ausklappbare Armauflage mit integriertem Getränkehalter.

 
[Werbung]

Der neue SsangYong Actyon Sports wird gegen Ende des Jahres zu haben sein. Über den Preis ist leider noch nichts bekannt – müsste sich aber nahe dem aktuellen Basispreis (derzeit rund 20.500 Euro) bewegen.

Bild: © SsangYong Motors Deutschland GmbH

Themenverwandte Links:
>> Alle Infos zum SsangYong Actyon Sports Pick-up
>> weitere SsangYong Pickup Trucks
>> weitere Hersteller-News