Der GMC 100 Stepside Longbed von Karl Geiger

GMC 100 Stepside Longbed Pickup von 1959Karl Geiger, Geschäftsführer von GeigerCars in München, präsentiert seinen umgebauten 1959er Pickup GMC 100 Stepside Longbed.

Diese alten GMC Oldtimer Pickups sind heute echte Raritäten und sehr begehrte Sammlerstücke, da sie bei weitem nicht in der Stückzahl gebaut wurden wie beispielsweise die von Ford und Chevy.

 

Die Umbaumaßnahmen des GMC 100 Stepside Longbed

Wie es sich für einen Geschäftsführer von einem in Europa führendem Tuner amerikanischer Automobile gehört, ist dieser wunderschöne restaurierte GMC Pickup natürlich alles andere als von der Stange. Somit erhielt das Fahrzeug zahlreiche Modifikationen, was ihn letztendlich zum absoluten Einzelstück werden lässt.

Die Umbauten im Überblick:

  • Modifizierte Vorderachse (mit Einzelradaufhängung – doppelte Querlenker) von Heidts Engineered Performance
  • Zahnstangenlenkung
  • Scheibenbremsen
  • Bremskraftverstärker
  • Ladefläche mit echtem Holzboden
  • Instrumententräger von GM Performance
  • Lenkrad mit Leder ummantelten Dreispeichen-Alu-Volant
  • 5,7-Liter-V8-Motor von Chevrolet mit Edelbrock Hochleistungsvergaser und Ansaugspinne
  • Dreigang-Automatikgetriebe (Typ TH350)

Technische Daten im Überblick:

Motor: 5,7-Liter-V8-Benzinmotor
Hubraum: 5700ccm
Leistung: 187 kW/255 PS bei 4.600 U/min
Getriebe: Dreigang-Automatik

Abmessungen (LxBxH): 5.400×1.930×1.960 mm
Radstand: 2.840 mm
Leergewicht: 1.770 kg
Bereifung (vorn//hinten): 215/70 R15 // 255/70 R15
Felgen: 7×15

 

Bilder vom umgebauten GMC 100 Stepside Longbed Pickup

Bilder: © GeigerCars.de GmbH

Themenverwandte Links:
>> zu GeigerCars
>> weitere Pickup Tuning – Modelle