2022 Toyota Tundra Capstone – das brandneue Luxus-Flaggschiff

Mit dem neuen Topmodell Toyota Tundra Capstone setzt der Hersteller seiner Baureihe die Krone auf. Ausgestattet mit einem Hybrid-V6-Triebwerk, satten 443 PS und jeder Menge Luxus.

2022 Toyota Tundra Capstone

Der japanische Full-Size-Truck Tundra wurde uns erst vor kurzem (September 2021) in der dritten Generation präsentiert. Nun möchte Toyota ganz oben im High-End-Bereich des Pickup-Marktes mitmischen und setzt uns eine neue luxuriöse Topvariante, die auf den Namen „Capstone“ hört, vor die Nase.

Das neue Luxus-Modell wird hierbei ausschließlich in der Doppelkabinenkonfiguration (Crew Max) mit kurzer 5,5 Fuß-Ladefläche angeboten.

 

 
[Werbung]

Der Toyota Tundra Capstone für ein gehobenes Pickup-Truck-Erlebnis

Das brandneue Topmodell Capstone bietet eine erstklassige Sammlung von Funktionen und Upgrades für all diejenigen, die ihr Truck-Erlebnis verbessern möchten.

Toyota Tundra Capstone als neues Topmodell

Die Highlights im Überblick:

  • Massive 22-Zoll-Chromefelgen (größten Räder, die jemals auf einem Tundra angeboten wurden)
  • Einzigartiges Kühlergrilldesign mit verchromtem Maschenmuster
  • Verchromte Stoßstangeneinsätze, Türgriffe, Spiegelklappen und Tundra-Schriftzug auf der Heckklappe
  • Automatische Trittbretter
  • Elektrische Ladeflächenstufe
  • Höhenverstellbare Luftfederung mit Lastnivellierung
  • Verfügbare Lackierungen: Wind Chill Pearl, Magnetic Gray Metallic, Celestial Silver Metallic, Midnight Black Metallic, Supersonic Red und Blueprint

Beeindruckender Luxus im Innern

Auch der Innenraum des neuen Flaggschiffmodells Toyota Tundra Capstone ist gespickt mit luxuriösen Details, dazu gepaart mit außergewöhnlichem Komfort.

Hier sind die Highlights:

  • Lederbezogenes und beheizbares Lenkrad
  • Semi-Anilin-Lederpolsterung in einer schwarz-weißen Farbkombination
  • Elegantes Holzinterieur aus dunklem amerikanischem Nussbaumholz mit offenporiger Oberfläche
  • Digitales 12,3-Zoll-Multi-Informationsdisplay
  • 10-Zoll-Farb-Head-up-Display
  • 14-Zoll-Multimedia-Touchscreen mit Assistenzsystem Drive Connect von Toyota
  • JBL-Soundsystem mit 12 Lautsprechern
  • Erweiterte Fahrmodi dank Luftfahrwerk (optional): Comfort, Sport S, Sport S+ und Custom
  • Akustikglas an den Vordertüren (für mehr Außengeräuschdämpfung)
  • Panorama-Schiebedach

Weiterhin ein harter Pickup

Der Pickup Toyota Tundra war, ist und bleibt ein harter Brocken – daran ändert auch die neue luxuriöse Topvariante Capstone nichts. Weder Leistung noch seine Robustheit sind hier dem Luxus zum Opfer gefallen.

Angetrieben wird der neue Capstone vom beeindruckenden neuen i-FORCE MAX-Hybridantriebsstrang (Biturbo-V6-Motor), der satte 443 PS und 790 Nm Drehmoment leistet. Für die Kraftübertragung sorgt hier ein 10-Gang-Automatikgetriebe, welches auf maximale Leistung und Effizienz ausgelegt ist.

2022 Toyota Tundra Capstone mit Hybrid V6-Triebwerk

Des Weiteren verfügt der neue Tundra über einen vollständig verpackten Rahmen aus hochfestem Stahl sowie einer neuen Ladeflächenkonstruktion aus Sheet-Molded Compound (SMC) und verstärkten Aluminium-Querträger.
So ausgestattet glänzt das neue Topmodell mit einer maximalen Nutzlast von rund 673 kg und einer Anhängelast von 4,7 Tonnen.

 

Der neue Capstone ist kein Schnäppchen

Man ahnt es schon, denn Luxus hat bekanntermaßen seinen Preis. So startet der neue Toyota Tundra Capstone bei stolzen 73.530 US-Dollar, also mehr als doppelte so viel wie in der Basisversion Tundra SR, der hier bereits ab 35.950 Dollar zu haben ist. Selbst die Top-Ausstattungsvariante von einem Ford F-150 oder eines Chevy Silverado 1500 sowie auch die vom Ram 1500, starten hier alle erst unterhalb der 70.000 Dollar-Marke.

Bilder: © Toyota Motor Sales, U.S.A., Inc.

>> zum Hersteller Toyota