Pick-up Trucks

Das Pick-up Truck Magazin

Ram 1500 Lone Star – neuer Texas Truck

Der Hersteller Ram enthüllt auf der Dallas Auto Show (dem Herzen von Amerikas Truck-Land) die Ram 1500 Lone Star Edition 2019. Dabei handelt es sich um eine brandneue Version des ursprünglichen „Texas Truck“.

Ram 1500 Lone Star - Texas Truck

Die Ram Lone Star Edition ist der meistverkaufte Pickup Truck der Marke in Texas

Ram Truck (lief damals noch unter Dodge Ram) erkannte bereits im Jahr 2002 die Stärke des Pickup-Truck-Marktes im US-Bundesstaat Texas. Aus diesem Grund bot man auch als einziger Hersteller eine exklusive Ausgabe an, speziell nur für den Staat Texas – die „Ram Lone Star Edition“. Hierbei soll der Namenszusatz „Lone Star“ die Verbundenheit zu Texas verdeutlichen, da dieser Bundesstaat wegen des einzelnen Sterns in seiner Nationalflagge bereits den Beinamen Lone Star State trägt.

Heute gehört die Ram Lone Star-Edition mit Abstand zu den meistverkauften Modellen der Marke in Texas – mit mehr als 50 Prozent unter den half-ton mix. Seit seiner Einführung konnte Ram bisher mehr als 250.000 der reinen Texas-Modelle verkaufen.
Mit der Lone Star-Edition bietet Ram seinen Kunden eine kompromisslose Balance aus Stärke, Leistungsfähigkeit, Technologie und Komfort.

 

Ram 1500 Lone Star – im Detail

Exterieur / Interieur

Ram 1500 Lone Star Edition in der HeckansichtDas Sondermodell Ram 1500 Lone Star beinhaltet natürlich einige Extras. So sind neben einer eigenständigen Heckklappe und diversen Lone Star-Plaketten noch weitere Elemente mit dabei – wie z.B.:

  • verchromte Front- und Heckstoßfänger
  • Chrom-Türgriffe
  • verchromte Grillumrandung
  • 18-Zoll-Aluminiumräder
  • Nebelscheinwerfer
  • 60/40 Split-Rücksitzbank
  • Leder-Lenkrad mit Audio-Steuerelementen

Darüber hinaus werden optionale „Sport“ – und „Black„-Präsentationspakete angeboten, die das neue Modell Ram 1500 Lone Star 2019 nochmal optisch innen wie außen entsprechend aufpeppen.

Auch die Innenausstattung des Ram Sondermodells wurde dabei komplett neu gestaltet. Neben neuen Funktionen und Technologien wurde der Pickup zudem mit hochwertigen Materialien ausgestattet.
Insgesamt stehen vier Innenausstattungsniveaus zur Wahl, wobei diverse Konfigurationen mit fünf (Passagierschalensitzen) oder sechs Sitzen (als Sitzbankreihe) zur Verfügung stehen.

Weitere Optionspakete für den Ram 1500 Lone Star

Der Lone Star Edition stehen noch weitere Optionspakete zur Seite. So lässt sich der neue Texas Truck zum Beispiel durch entsprechende Technik-Pakete (Groups genannt) seinem jeweiligen Einsatzgebiet besser anpassen. Dazu gehören:

  • eine Bed Utility Group (Ladeflächenpaket) – sorgt für Ordnung auf der Pritsche
  • eine 4×4 Offroad Group (Offroad-Paket) – steigert die Geländefähigkeit
  • eine Protection Group (Schutz-Paket) – zusätzlicher Schutz durch extra Bodenplatten (z.B. Tank)
  • Trailer Tow Mirrors and Brake Group (Anhänger- und Bremsen-Paket) – sorgt für verbesserten Trailer-Betrieb
  • Max Towing Package (Abschlepp-Paket) – maximiert die Anhängelast
  • Premium Lighting Group (Lichtpaket) – verbessert die Sichtverhältnisse

Und es geht noch weiter, denn ebenso haben die Texas-Kunden die Möglichkeit, ihren neuen Ram 1500 Lone Star (2019) noch mit aktiver Luftfederung, einem elektronischen Sperrdifferential an der Hinterachse, einem Totwinkel-Warner und 20-Zoll-Leichtmetallräder auszustatten.

 

Motorisierung und Versionen des Ram 1500 Lone Star

2019 Ram 1500 Lone Star PickupAngetrieben wird das Ram Pickup Sondermodell durch einen 5,7 Liter HEMI® V-8 mit einer Power von 395 PS. Ebenso ist er auch mit einem kraftvollen und kraftstoffsparenden HEMI mit dem eTorque-Mild-Hybrid-System erhältlich. Ein 3,6-Liter-V-6-Pentastar mit eTorque (305 PS) soll sich zu einem späteren Zeitpunkt dazugesellen.

In seiner Basisausstattung verfügt er lediglich über Heckantrieb – den Allradantrieb gibt es nur gegen Aufpreis.

In Sachen Karosserieversionen hat man hier die Wahl zwischen Crew Cap (mit 1702 mm langer Ladefläche) und Quad Cap (kürzere Hintertüren und 1930 mm lange Ladefläche).

 

Marktstart

Der von FCA in Sterling Heights (Michigan) hergestellte Ram 1500 Lone Star-Edition 2019 wird noch im ersten Quartal 2018 auf den Markt kommen. Über den Preis wurden jedoch bisher noch keine Angaben gemacht.

Bilder: © FCA US LLC.

Video – 2019 Ram 1500 Lone Star

 

Themenverwandte Links:
>> alle Dodge Pickup Modelle
>> Ram Pickup Modelle
>> weitere Pickup-Messe-News

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 − acht =

Melde Dich für unseren Newsletter an

Welcher Pick-up Truck soll es sein?

Copyright © 2018 Pick-up Trucks