Peugeot Landtrek – neues Pickup-Modell der Löwenmarke

Mit dem Peugeot Landtrek präsentieren die Franzosen ein neues 1-Tonnen-Arbeitstier.

Peugeot Landtrek 2020Der Hersteller Peugeot ist längst kein unbeschriebenes Blatt mehr, wenn es um die Sparte Nutzfahrzeuge geht. Und obwohl das Pickup-Segment nie wirklich eine übergeordnete Rolle spielte, kann die Marke hier dennoch auf eine fast schon traditionelle Historie zurückblicken. Als relevante Beispiele dienen hierfür zweifellos die unverwüstlichen 404- und 504-Pickups der Löwenmarke.

Nun aber erwartet uns – gegen Ende des Jahres – ein neuer Franzosen-Pickup, der jedoch vorerst nur für den Markt in Lateinamerika und Afrika bestimmt ist.

 

Der neue Peugeot Landtrek 2020 kommt mit Allrad und drei Karosserievarianten

Peugeot setzt hier mit seinem neuen 1-Tonnen-Pickup ganz klassisch auf Leiterrahmen und Starrachse hinten. Angeboten wird er als Einzelkabine, Doppelkabine und Fahrgestellkabine, der Platz für bis zu sechs Personen bietet. Ebenso lässt sich der neue Peugeot Landtrek als 4×2 (Heckantrieb) oder als 4×4 (Allradantrieb mit einem Untersetzungsgetriebe) ordern.

Peugeot Landtrek mit drei drei Karosserievarianten

Arbeitstier mit Offroad-Qualitäten

Der bis zu 5,39 Meter lange, 1,92 Meter breite und 1,89 Meter hohe Peugeot Pickup dürfte sowohl als Nutzfahrzeug, als auch als Offroader überzeugen.
So verfügt der Peugeot Landtrek beispielsweise über eine Anhängerlast von bis zu 3,5 Tonnen und eine Nutzlast von bis zu 1,2 Tonnen. Die mit LED-Lampen und mit 12 Volt Steckdose ausgestattete Ladefläche ist in der Einzelkabinen-Version sogar in der Lage bis zu drei Paletten aufzunehmen. Zudem lässt sich das Fahrzeug auch ohne Heckstoßstange ordern. Wodurch sich die Heckklappe um 180 Grad öffnen lässt und so Platz für besonders schwere und lange Transportgüter macht.

Peugeot Landtrek als fleißiges Arbeitstier

Offroad-Fans dürfte das neue Peugeot Modell ebenfalls überzeugen. Schließlich verspricht der Hersteller (mit der 4×4-Version) ein sicheres Vorankommen – bei jedem Untergrund und jedem Wetter.
Hierfür sorgen unter anderem:

  • Bodenfreiheit (je nach Ausstattung): 21,4 oder 23,5 cm
  • Wattiefe: 60 cm
  • Einstiegswinkel bei steilen Stellen bis zu: 29 Grad oder 30 Grad (Variante Einzelkabine)
  • Ausstiegswinkel bei steilen Stellen bis zu: 27 Grad oder 26 Grad (Variante Einzelkabine)
  • Mittlerer Winkel bei steilen Stellen bis zu: 25 Grad
  • Unterbodenverkleidung aus Metall

Peugeot Landtrek Pickup - Offroad-Eigenschaften

Des Weiteren stehen dem Fahrer zwei Modi zur Verfügung:

4H (4 High speed): normaler Allradantrieb
4L (4 Low speed): Allradanrieb ideal für steile Hänge oder rutschige Untergründe, da ein Untersetzungsgetriebe von 2,7 zu 1 die Traktion bei langsamer Geschwindigkeit erhöht

Zusätzlich Unterstützung findet man durch das Differentialgetriebe, welches mit einem eLocker System ausgestattet ist. Dieses bringt zusätzlich Traktion und wird automatisch ausgelöst, wenn einer der Reifen durchdreht.

 

Peugeot Landtrek mit umfangreiche Ausstattung

Optisch präsentiert sich der Peugeot Pickup Landtrek mit seiner hohen Gürtellinie und dem mächtigen Kühlergrill äußerst robust. Je nach Version und Ausstattung wird das Gesamtbild hierbei nochmal unterstrichen durch vertikale LED-Tagfahrlichtern sowie vordere und hintere Lichtsignaturen (LEDs).

Aber auch im Innenraum setzt die Löwenmarke neue Maßstäbe im Segment, indem man zahlreiche Elementen von aktuellen Modellen übernimmt. So wie beispielsweise: das zwei Speichen-Lenkrad, das dem Peugeot 3008 sehr ähnelt oder das 10-Zoll-Touchscreen, das aus dem Peugeot 508 stammt.
Bei den vorderen Sitzplätzen dürfen sich Kunden zwischen zwei Einzelsitzen und einer Dreierbank mit mittig umlegbarer Rückenlehne (Tisch-Funktion) entscheiden. Die hintere Sitzreihe lässt sich dagegen vollständig oder im Verhältnis 40/60 umklappen (Traglast: 100 kg). Zwei Isofix-Befestigungssysteme (für Kindersitze) auf der Rückbank unterstreichen hier eindeutig auch die Familientauglichkeit des Fahrzeugs.

Peugeot Landtrek - Innenraum

Weiteren Ausstattungsmerkmalen im Überblick:

  • automatische Zwei-Zonen-Klimaanlage
  • Apple CarPlay™ und Android Auto™
  • integrierte 10 GB Festplatte (Übertragung per USB oder Bluetooth)
  • sechs Airbags
  • bis zu vier Kameras (mit 360-Grad-Rundumsicht)
  • Bergabfahrhilfe
  • ASR
  • Anhängerschwenk-Steuerung
  • Spurhalteassistent
  • uvm.

 

Antrieb

Dem Pickup Peugeot Landtrek stehen insgesamt zwei Triebwerke zur Auswahl:
2,4-Liter-Benzinmotor mit 210 PS und 320 Nm Drehmoment (Sechsgang-Handschaltung oder Sechsstufen-Automatik – letzteres bietet drei wählbare Modi: Sport, Eco und Sequential)
1,9-Liter-Dieselmotor mit 150 PS und 350 Nm Drehmoment (nur mit Sechsgang-Handschaltung erhältlich)

 Peugeot Landtrek - Pickup der Löwenmarke

Verkaufsstart und Preise

Die Markteinführung des Peugeot Landtrek soll bereits Ende des Jahres (in Lateinamerika und Afrika) stattfinden. Ein Verkauf in Europa ist derzeit nicht in Planung.
Preise nannte der französische Hersteller Peugeot bisher nicht.

Bilder: © Peugeot Kommunikation

 

Themenverwandte Links:
>> zum Hersteller Peugeot (International)
>> weitere Peugeot Pickup-Modelle
>> weitere Hersteller-News